Ein Geist, ein Team, ein Sieg!

Get Adobe Flash player

14. Internationales Judoturnier im Glaspalast in Sindelfingen

 

Kimberly Grodtmann wird mit Bronze belohnt

   

Rekordbeteiligung mit 950 Kämpfer aus 13 Nationen, traten am 28.-29. Juni 2014 beim internationalen Judoturnier im Glaspalast zum Kampf an.

20 Kämpfer, mit Kimberly Grodtmann traten in der -52kg Gewichtsklasse im Poolsystem gegeneinander an.

Nach einem Freilos. startete Kimberly in ihren 1. Kampf. Diesen konnte sie mit yuko , durch o soto toshi und einer waza ari Wertung klar für sich entscheiden.  Mit einer Würgetechnik gewann Kimberly souverän nach einer Minute den 2. Kampf gegen ihre französische Gegnerin . Durch eine kleine Unachtsamkeit im Halbfinalkampf musste sie sich jedoch mit einer yuko-Wertung durch ko uchi gari leider geschlagen geben. Im anschließenden Kampf um Platz 3 ließ Kimberly ihrer niederländischen Gegnerin keine Chance und gewann diesen Kampf klar mit yuko und waza ari.

Insgesamt gab es für den Judoverband Rheinland noch eine Silbermedaille ( Illeana Böttcher – 70 kg JC-Bad-Ems), 5. Platz (Luca Mosel + 70kg Bad Ems) 5. Platz (Christoph Braun Worms) 5. Platz (Daena Knauf Neuwied) 7. Platz  (Dominik Müller Mendig).